Kroatien Villa Vermietung

Cumartesi Günü Girişli
Hırvatistan Rovinj Villa Kiralama Mislina

Villa Mislina

Kroatien,Rovinj

Sleeps 7 Peoples Schlafzimmer 3 Bad 0
GBP 190.00
GBP 27.14 pp / pd
from price
Cumartesi Günü Girişli
Hırvatistan Rovinj Villa Kiralama Burcu

Villa Burcu

Kroatien,Rovinj

Sleeps 8 Peoples Schlafzimmer 4 Bad 0
GBP 200.00
GBP 25.00 pp / pd
from price

Kroatien ist einer der relativ neuen europäischen Staaten im Nordwesten der Balkanhalbinsel. Es liegt nordwestlich von Slowenien, nördlich von Ungarn, südlich von Bosnien und Herzegowina, westlich der Adria und nordöstlich von Serbien. Die Hauptstadt ist Zagreb

Die Kroaten wanderten aus Weißkroatien aus, das sich im sechsten Jahrhundert auf ukrainischem Gebiet zwischen den Flüssen Yugni und Dnjepr befand und sich in den antiken römischen Provinzen Pannonien und Dalmatien niederließ. Die kroatischen Stämme, die sich in Dalmatien niederließen, schlossen sich unter Fürst Trpimir zusammen. Es gab einen ständigen Kampf zwischen den Kroaten, die im siebten Jahrhundert den Katholizismus annahmen, und ihren benachbarten Serben, die orthodox waren. König Tomislav, der das gesamte kroatische Territorium beherrschte, erklärte sich 925 zum König in Kroatien. Tomislav musste gegen Bulgaren, Ungarn und Byzantiner kämpfen. Bosnien dehnte seine Dominanz auf Küstenstädte und Inseln aus. Während der Regierungszeit von König Kuvarir akzeptierte Kroatien die byzantinische Herrschaft. 1091 eroberte König Ladislas I. von Ungarn einen Großteil Kroatiens. Der letzte gewählte König Kroatiens, Petar Svacié, starb 1097 im Kampf gegen die Ungarn. 1102 wurde König Kalman von Ungarn in Biograd na Morida zum König von Kroatien gekrönt.

Seitdem besteht die Union mit Ungarn 800 Jahre lang. Der lokale Vertreter des Königs, der als Verbot bezeichnet wurde, war für die Verwaltung in Kroatien verantwortlich, das während dieser Gewerkschaft ein eigenes Parlament hatte. Nach den Schlachten von Varna (1444) und dem Zweiten Kosovo (1448) übernahm das Osmanische Reich den südlichen Teil Kroatiens.

Als Lajos von Ungarn in der Schlacht am Mohaç-Platz (1526) besiegt wurde, kam der größte Teil des kroatischen Territoriums unter osmanische Herrschaft. Bis zum Ende des 16. Jahrhunderts wurde Kroatien von den Flaggen regiert. 1583 wurde der Staat zur Verwaltung der Beylerbeylerin gebracht.